Der digitale Mensch?

  • Profil versus Person
  • Geist Heidelberg, Im Dialog

Die Veranstaltung findet nur als kostenfreie Online-Veranstaltung im YouTube-Livestream statt. Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein, um keine kostenfreie dai HOME Veranstaltung zu verpassen.
Kultur bleibt frei – das dai HOME kostenlos. Über Spenden in dieser Zeit freuen wir uns sehr.

Der digitale Raum: Hier bin ich Mensch, hier kann ich (alles) sein? Das Internet und digitale Anwendungen erweitern die Denk- und Handlungsspielräume. Dem Zugriff auf Informationen, der Kommunikation und sozialen Interaktion sind fast keine Grenzen gesetzt.

Verändert dies unser Menschenbild? Bleibt der Mensch noch Person, oder wird er zum Avatar? Wie beeinflussen Algorithmen und Anwendungen unser Verhalten? Braucht es neue Grundrechte oder nur ihre konsequente Umsetzung im Digitalen?

Mit:
Prof. Yvonne Hofstetter
, Juristin, Essayistin und Professorin für Digitalisierung und Gesellschaft, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Prof. Christian Montag, Digital-Experte und Professor für Molekulare Psychologie, Universität Ulm
Marina Weisband, Diplom-Psychologin, Netzpolitikerin und Leiterin von „AULA – Beteiligung digital“

Moderation: Melek Balgün, Moderatorin für digitale Kultur und Sportjournalistin

Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg

Fotos v.l.n.r.: Hentschel / Marcus Braun / Lars Borges