Wahljahr 2020

  • Analyse des Super Tuesday
  • Christoph von Marschall
  • Vortrag

Strafzölle, der Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko, der Austritt aus dem Pariser Übereinkommen und das anstehende Impeachment-Verfahren: Donald Trump macht keine gute Figur, dennoch rechnen 54 Prozent der Amerikaner mit einer zweiten Amtszeit. Grund ist die gute Wirtschaftslage.

Der Super Tuesday der kommenden Präsidentschaftswahlen fällt auf Dienstag, den 3. März 2020 – dann hält die größte Anzahl von US-Bundesstaaten Primärwahlen und Versammlungen ab. An diesem Tag müssen mögliche Wahlkandidaten möglichst gut abschneiden, damit sie von ihrer Partei auch tatsächlich als Präsidentschaftskandidat ins Rennen geschickt werden.

Der promovierte Historiker und mit mehreren Preisen ausgezeichnete Journalist Christoph von Marschall berichtet seit 2005 als Korrespondent für den Berliner Tagesspiegel aus Washington. Er analysiert den Super Tuesday 2020 und reflektiert die Ergebnisse zwei Tage später.

Foto: Privat

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 10 €
Ermäßigt 8 €
Mitglieder 5 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets