Szenisches Schreiben mit Christian Schönfelder

  • Angebot für Schulen, Literatur, Workshop

Ein kreativer Crash-Kurs in der Welt von Märchen, Mythen und Sagen – der alten, aber auch der heutigen und sogar solcher, die wir noch gar nicht kennen. Was für mythische Geschichten braucht es, um unsere Welt zu begreifen?
Schreibend, malend und spielend begegnen die Schüler*innen Held*innen von damals wie Odysseus. Oder sie erfinden neue, die ihnen helfen, sich in der Welt zurechtzufinden.

Vor allem für 4. bis 6. Klassen, maximal 4 Stunden inklusive Pausen

Christian Schönfelder ist seit 2006 Dramaturg am Jungen Ensemble Stuttgart, davor war er Dramaturg u.a. am zwinger3 in Heidelberg und am Schnawwl in Mannheim.

Schönfelder schreibt fürs Kindertheater: Sein Stück „Mein Bruder, der Räuber Kneißl“ stand auf der Auswahlliste zum Deutschen Kindertheaterpreis 2014. Uraufgeführt wurde zuletzt u.a. „Artus!“ bei den Freilichtspielen in Altusried.  Für „Bergkristall“ nach Adalbert Stifter wurde er mit dem niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreis ausgezeichnet. Außerdem ist er Dozent an der Stuttgarter Schauspielschule.

Details:

  • Klassenstufe: vor allem für 4. bis 6. Klassen
  • Struktur: Workshops von jeweils max. 4 Stunden (inkl. Pause)
  • Termine:
    • Do. 6. Mai
    • Fr. 7. Mai
    • Do. 20. Mai
    • Fr. 21. Mai
    • Do. 27. Mai (in Pfingstferien)
    • Fr. 28. Mai (in Pfingstferien)
  • Zeiten: jeweils 9 – 13 Uhr ODER 14 bis 18 Uhr
  • Andere Termine auf Anfrage
  • Workshops können je nach Corona-Lage auch im Freien oder digital stattfinden.
  • Anmeldung: Bitte Anmeldung bei: Jutta Wagner, jutta.wagner@dai-heidelberg.de
  • Anmeldung ist als Klasse oder – für die Termine in den Pfingstferien – einzeln möglich
  • Kosten: Der Workshop ist kostenlos
  • Die aktuellen Hygienevorschriften werden selbstredend beachtet.
Foto: Privat

Freier Eintritt.