Juliane Kokott

  • Integration durch Recht
  • Der Europäische Gerichtshof als „Motor der Integration“
  • Vortrag

Der Gerichtshof ist ein Bürgergerichtshof: Jeder kann seine europäischen Grundrechte im europäischen Gerichtsverbund einklagen, gegen die Staaten und gegen Private. Dadurch ist Europa zusammen gewachsen. Die Grenzen richterlicher Entscheidungsmacht sind jedoch nicht immer ganz einfach festzustellen.

Die Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof, Prof. Dr. Dr. Juliane Kokott, lehrte an Universitäten wie Düsseldorf und St. Gallen, mit den Schwerpunkten Wirtschaftsrecht, Verfassungsrecht sowie Völker- und Europarecht.

Foto: Fenja Zeppei

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets