Franziska Trischler & Mareike Tiede

  • Fallen lassen.
  • Ein Abend mit Texten von Michael Ende
  • Literatur

„Lass los! Lass dich fallen!“ Aber der Protagonist tut es nicht. Er kann nicht. Warum nicht? Oder ist die bessere Frage vielleicht: Fallen lassen – wozu? Wo die Fantasie übers Seil tanzt, wo die Mauern Risse bekommen – da sind wir mitten drin in Michael Endes fantastischen Welten, wo Menschen ins Ungewisse aufbrechen.
Dieser Abend ist der philosophischen, unbekannteren, nicht selten sehr dunklen Seite in Michael Endes Werk gewidmet, der vor ein paar Monaten 90 geworden wäre. Die Sprecherinnen erzählen von all dem mit den großartigen Texten von Michael Ende sowie mit Gesang, Geräusch, viel Hingabe und Humor.

Eine intensive Begegnung mit Rilkes Panther wirkte so stark, dass Mareike Tiede das gesprochene Wort zum Beruf machte. Sie gestaltet Sprechkunstprogramme und arbeitet beim BR und beim ORF.

Franziska Trischler studierte Sprechwissenschaft und steht, seit sie lesen kann, mit Gedichten und Lautpoesie auf der Bühne. Sie ist Mitglied und Gründerin mehrerer Sprech- und Theater-Ensembles.

Hinweis

Liebe Gäste, aufgrund der sich zuspitzenden Entwicklungen und der entsprechenden behördlichen Anordnungen der Stadt Heidelberg im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen mit dem Corona-Virus werden alle Veranstaltungen vom 13. März bis einschließlich 19. April 2020 am DAI Heidelberg abgesagt. Bereits gekaufte Tickets können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets