Antonio di Cristofano

DAI - Großer Saal

  • Schumann, Brahms, Berg, Skrjabin, Rachmaninow
  • Konzert

Di Matteo Neapel schreibt 2005:
haarsträubendste technische Schwierigkeiten – Antonio di Cristofano scheint davon überhaupt keine Notiz zu nehmen mit seiner Leichtigkeit auf den Tasten, mit seinem Erschaffen warmer und körperlicher Klänge.

Antonio Di Cristofano erlangte sein Klavierdiplom 1986 am Konservatorium „L. Cherubini“ Florenz bei Prof. Antonio Bacchelli. Er trat solo und mit Orchester bei namhaften Institutionen in Italien und im Ausland auf. Nach seinem Debut 2006 mit gro?em Erfolg in der Weill Hall New York trat er im Isaac Stern Auditorium in der Carnegie Hall mit der New England Symphony auf. Er debütierte im gro?en Saal des Konzerthauses Wien mit dem Wiener Mozart Orchester 2006 auf das 2007 ein Konzert im Goldenen Saal des Musikvereins folgte. Er nahm für das Label Velut Luna auf und wurde eingeladen in diverse Jurys internationaler Klavierwettbewerbe.
Kartenvorverkauf:

RNZ Ticketservice, Hauptstra?e 23, Heidelberg, 06221-163083