Alex Feuerherdt

  • Feindbild Israel
  • Internationale Gemeinschaft und globaler Antisemitismus
  • Vortrag

Kein anderes Land steht bei den Vereinten Nationen derart am Pranger wie Israel.

Die UNESCO, der UN-Menschenrechtsrat und die Generalversammlung der UNO etwa verurteilen den jüdischen Staat – mit europäischer Unterstützung – häufiger als alle anderen Länder dieser Welt zusammen. Aber auch andere Staatenbündnisse und NGO-Netzwerke tragen zu seiner Dämonisierung und Delegitimierung bei. Was steckt dahinter? Und wer sind die treibenden Kräfte?

Der Publizist, Buchhändler und Antisemitismusexperte Alex Feuerherdt veröffentlichte zuletzt Vereinte Nationen gegen Israel – Wie die UNO den jüdischen Staat delegitimiert (2018).

In der Reihe Feindbilder – Antisemitismus, Verschwörung, Extreme

In Kooperation mit dem Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Heidelberg und dem Bund jüdischer Studenten Baden

Foto: Sarina Chamatova

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets