28. Heidelberger Klavierwoche

  • Raúl da Costa
  • In Kooperation mit der Jahrhundertwende-Gesellschaft
  • Konzert

Raúl da Costa wurde 1993 in Portugal geboren. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er im Alter von sieben Jahren. Da Costa konzertierte in den renommiertesten Konzertsälen Portugals, wie der Casa da Música, dem Centro Cultural de Belém und im Teatro S. Luís in Lissabon. Er war zu Gast beim Frühlingsfest in Vila Praia de Ancora, beim St. Pere de Rodes International Music Festival in Spanien, dem Marvão International Music Festival oder den Kammermusiktagen Ahrenshoop.

Raúl da Costa ist Stipendiat der Yamaha Europe Foundation, der Stiftung Yehudi Menuhin Live Music Now, sowie der Gulbenkian Foundation. Live-Mitschnitte seiner Konzerte wurden u. a. vom NDR und SWR sowie vom portugiesischen Radio und Fernsehen gesendet.

Bei der Heidelberger Klavierwoche spielt er Bach-Busoni, Franck, Skrjabin, Liszt und Schubert-Liszt.

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 15 €
Ermäßigt 12 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets