The Geometry of Decision Making

  • Iain Couzin
  • Geist Heidelberg, Vortrag

Eine zentrale Herausforderung für Tiere ist die Wahl zwischen räumlich verteilten Optionen – sei es die Entscheidung zwischen potenziellen Nahrungsquellen, das Bestimmen des Zufluchtsortes oder die Auswahl, mit wem sie sich zusammenschließen.

Couzin forscht über die Zusammenhänge zwischen kollektivem Verhalten und gemeinsam getroffenen Entscheidungen. Untersuchungen zur Konsensfindung in einer Gruppe können die Evolution von komplexen sozialen Gruppen beleuchten. Bei bestimmten Tierarten findet man Beweise für demokratisches Verhalten – Beobachtungen hinsichtlich Konsensfindung, Konfliktlösung und Vermittlerrollen beispielsweise gelten sowohl für Tier- als auch für Menschengruppen.

Prof. Dr. Iain Couzin zählt zu den einflussreichsten Wissenschaftlern der Welt. Er ist Direktor des Max-Planck-Instituts für Verhaltensbiologie in Radolfzell und Professor für Biodiversität und Kollektivverhalten an der Universität Konstanz. 2022 erhielt er den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis.

Sprache: Englisch

Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg

Foto: Privat

Preise

Normal 9,90 €
Ermäßigt 5,90 €
Mitglieder 4,90 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets