Sir Paul Nurse

  • Science as Revolution
  • Geist Heidelberg, Vortrag

“We need to be aware of those who mix up science, based on evidence and rationality, with politics and ideology, where opinion, rhetoric and tradition hold more sway.”

Das 9. International Science Festival – Geist Heidelberg wird in diesem Jahr vom britischen Zellbiologen und Nobelpreisträger Sir Paul Nurse eröffnet.

In seinem Vortrag zeigt er auf, wie Naturwissenschaften und ihre bahnbrechenden Entdeckungen den Lauf der Zeit, das Leben der Zivilisation und die Art, zu denken, nachhaltig verändert haben. Wissenschaft kann in den Augen von Nurse als die am längsten währende Revolution gelten – denn es ist davon auszugehen, dass sie als wichtiger Antrieb für Kultur und Zivilisation auch zukünftig Veränderungen revolutionärer Art bewirken wird.

Nurse, geboren 1949, ist Direktor des Francis Crick Institute in London. Zuvor war er Präsident der Royal Society und Generaldirektor des Krebsforschungszentrums ICRF. Für seine Forschung wurde er 2001 mit dem Nobelpreis für Physiologie und Medizin ausgezeichnet.

Sprache: Englisch

 

Foto: Francis Crick Institute

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 12 €
Ermäßigt 10 €
Mitglieder 8 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets