Musical Sunday

  • Béla Bartók, Konzert für Orchester
  • Marcus Imbsweiler & Timo Jouko Herrmann
  • Konzert, Literatur, Online-Veranstaltungen

Die Veranstaltung findet nur im kostenfreien Audio-Livestream als Podcast und bei YouTube statt.
Melden Sie sich hier für unseren DAI Newsletter an, um keine kostenfreie daiHOME Veranstaltung zu verpassen.

Das Konzert für Orchester ist eines der letzten Werke Béla Bartóks; in ihm zieht er, so Dietmar Holland, „die Summe seiner kompositorischen Erfahrungen“. Jazz, Sinfonisches, Impressionismus, strenge Formen und spontane Virtuosität kommen hier zusammen und bilden ein großes musikalisches Panorama, dessen Vielfalt seinesgleichen sucht. Kaum zu glauben, dass dieses Stück in einer Zeit existenzieller Nöte entstand, gesundheitlicher wie beruflicher. Mit ihm starten wir in ein Jahr, dessen Beginn noch von der Pandemie überschattet und das gleichzeitig von vielen Hoffnungen begleitet ist.

Mit Timo Jouko Herrmann und Marcus Imbsweiler kommen zwei Enthusiasten zu Wort, die ihren ganz eigenen sprachlichen Zugang zu Musik haben. Imbsweiler veröffentlichte bisher Romane und Erzählungen über Komponisten von Haydn bis Schostakowitsch.

Herrmann ist Gastdirigent der Heidelberger Sinfoniker; seine Wiederentdeckung des von Salieri, Mozart und Cornetti komponierten Freudenliedes „Per la ricuperata salute di Ofelia“ machte ihn weltweit bekannt.

 

© v.l.n.r.: Fenja Zeppei / Hentschel