Klaus Brinkbäumer

  • Im Wahn
  • Die amerikanische Katastrophe
  • Literatur

Die amerikanische Demokratie galt einstmals als unzerstörbar. Sie hat die Sklaverei, den Bürgerkrieg und weitere Rassenunruhen überlebt, den Vietnamkrieg, die Kuba-Krise und Watergate. Mittlerweile aber befinden sich die Vereinigten Staaten mitten in einem zweiten, einem neuen Bürgerkrieg, der mit medialen Waffen ausgetragen wird. Das Buch der beiden Spitzenjournalisten Klaus Brinkbäumer und Stephan Lamby berichtet direkt von der amerikanischen Front.

Klaus Brinkbäumer ging 2007 als Korrespondent des SPIEGEL nach New York. Von 2015 bis 2018 war er Chefredakteur des SPIEGEL und Herausgeber von SPIEGEL ONLINE. 2019 wurde er in den Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels berufen. Er lebt in New York.

 

Hinweis

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Gekaufte Tickets können über die jeweilige Vorverkaufsstelle zurückerstattet werden.

Foto: Mathieu Mazza