Jens Brandenburg und Mathias Greffrath

  • Lernen – aber wie?
  • Geist Heidelberg, Vortrag

Das DAI Heidelberg hat sich dem lebenslangen Lernen verschrieben und widmet sich mit seinem Wissenschaftsfestival Geist Heidelberg den drängenden Fragen unserer Zeit.

Jens Brandenburg und Mathias Greffrath beschäftigen sich in ihrem Eröffnungsvortrag mit folgenden Herausforderungen: Wie erfinden wir das Lernen neu? Welche Jobs wird es zukünftig noch geben? Wie müssen sich unsere Schulen, unsere Universitäten, unser gesamtes Bildungssystem künftig aufstellen? Und wie müssen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer umstellen, damit sie der digitalen Welt gewachsen sind?

Dr. Jens Brandenburg ist Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Bildung und Forschung. Seit 2017 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages für die Region Rhein-Neckar. In der Fraktion der Freien Demokraten war er bis 2021 Sprecher für Studium, berufliche Bildung und lebenslanges Lernen sowie Obmann in der Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“.
An der Universität Mannheim studierte er Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre und schloss seine Promotion an der Graduate School of Economic and Social Sciences ab.

Mathias Greffrath, 1945 in Bad Harzburg geboren, ist ein deutscher Soziologe, Schriftsteller und Journalist. Er schreibt für Die Zeit, die Süddeutsche Zeitung und GEO und ist darüber hinaus Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von Attac und im PEN-Zentrum Deutschland.

Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg


Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte verbindlich und kostenfrei per E-Mail an unter presse@dai-heidelberg.de. Es werden alle Anmeldungen berücksichtigt, die bis Freitag, 07. Oktober, 15 Uhr unter der obigen E-Mail-Adresse eingehen.

Foto: Sarina Chamatova

Freier Eintritt.

Anmeldung erforderlich