Jazzclub Heidelberg im DAI

  • Richard Koch Quartett
  • Konzert

„Der Wurm lockert den Boden, bloß um wenige Minuten später im Schnabel eines Vogels zu landen. Der Vogel trällert zum Dessert eine Melodie. Und zwischen den Bäumen in einer kleinen Lichtung, da steht Richard Koch mit seiner Trompete, aufmerksam zuhörend, das Naturschauspiel genießend, bevor er begeistert mit einsteigt in das wilde Nahrungskettenensemble.
Ist das Jazz? Unbedingt. Das Richard Koch Quartett ist eine der großen Entdeckungen des Berliner Jazzjahrs 2018 und hoffentlich noch weit darüber hinaus.“ (Maurice Summen)

Mit:
Richard Koch – Trompete, Komposition
Michael Hornek – Piano
Igor Spallati – Bass
Moritz Baumgärtner – Schlagzeug

Nur Abendkasse
Eintritt: 14 Euro (normal) bzw. 12 Euro (ermäßigt)
Kartenreservierung unter ticket@jazzclub-heidelberg.de

Foto: Felix Broede