Esther Grau

  • Grimms Albtraum
  • Über Annette von Droste-Hülshoff
  • Literatur

Berühmt ist Annette von Droste-Hülshoff vor allem durch die Judenbuche und Balladen wie Der Knabe im Moor. Weniger bekannt ist, dass sie auch komponierte. Und sie tauschte sich mit Geistesgrößen ihrer Zeit aus wie Johanna Schopenhauer, Schlegel, den Gebrüdern Grimm.

Und sie steht unserer Zeit näher, als man auf den ersten Blick glauben möchte: Ihre Gedichte zeigen die Zerrissenheit des Menschen zwischen aufgeklärtem Bewusstsein und spiritueller Suche; ihre Lebensweise muss sie sich erkämpfen.

Esther Grau, Germanistin, Diplom-Psychologin und Autorin, lässt in ihrem biografischen Roman ganz andere Seiten der Droste aufscheinen. Denn die berühmteste Dichterin der Biedermeierzeit war alles andere als „biedermeierlich“ – sondern eine kluge Frau, die diplomatisch, humorvoll und durchaus unkonventionell ihrer Berufung folgte.

In der Reihe Local Monday

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets