David Sedaris

  • Calypso
  • Literatur

Den betörend geheimnisvollen Namen Calypso teilen sich unter anderem eine griechische Meeresnymphe, ein afrikanisch-karibischer Tanzrhythmus und ein Saturnmond.

Die autobiografischen Geschichten im gleichnamigen neuen Buch von David Sedaris kreisen um das solare Zentrum, das in jedem Leben eine kritische Masse darstellt – die Familie. In den Ferien und an Feiertagen kommt der Sedaris-Clan zusammen, im elterlichen Strandhäuschen, später in David Sedaris’ eigener Zuflucht mit Meerblick, und flickt am generationsübergreifenden Quilt aus gescheiterten Beziehungen, tragischen Toden, späten Einsichten – und hartnäckiger Liebe zu den Freunden, die man sich nicht aussuchen kann.

Der Bestsellerautor David Sedaris, geboren 1956 in Johnson City, New York, aufgewachsen in Raleigh, North Carolina, lebt in England. Er schreibt u. a. für den New Yorker und BBC Radio 4.

Sprachen: Englisch/Deutsch

Deutscher Text: Felix Jeiter, Württembergische Landesbühne Esslingen

Nicht verpassen: Die Signierstunden mit David Sedaris sind legendär. Beginn 19 Uhr.

Foto: Filip Fehrmann

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 12 €
Ermäßigt 10 €
Mitglieder 8 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets