Brot&Kunst – Verlag kreativer Kumpanei

  • Sieben Kumpane und ihre Poesie
  • Literatur

Kunst ohne Brot? Nein! Und sollte etwa Lyrik brotlose Kunst sein, wie böse Gerüchte behaupten? Mitnichten! Der Brot&Kunst-Verlag beweist seit acht Jahren das Gegenteil. 2010 gründete Florian Arleth den Verlag, und zwar in einem Heidelberger Studentenwohnheim. Inzwischen ist der Verlag in Neustadt an der Weinstraße zu Hause. Unverwechselbar die schön gestalteten schwarz-weißen Cover im Quadratformat.

Heute ist der „Verlag Kreativer Kumpanei“ die geistige Heimat von 16 Kumpanen um Florian Arleth, die ihre Poesie und kreativen Wortwelten durch gemeinsame Lesungen in die Welt hinaustragen. An diesem Abend lesen und erzählen aus ihren Werken: Alexander M. Neumann, Freddy Mork, Katharina Dück, Carola Kasimir, Paul Blau, Sebastian Köhli und belmonte.

Ein weiterer Local Monday, der jungen Poetinnen und Poeten eine Bühne gibt.

Foto: Johannes Hoffmann

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets