30. Heidelberger Klavierwoche

  • Mario Häring
  • In Zusammenarbeit mit der Jahrhundertwende-Gesellschaft
  • Konzert

Mario Häring wurde 1989 in Hannover geboren und wuchs in Berlin auf. Aus einer deutsch-japanischen Musikerfamilie stammend, machte er bereits im Alter von drei Jahren Erfahrungen auf der Geige und am Klavier und erhielt 1994 seinen ersten Klavierunterricht. Noch vor seinem Abitur lernte er als Jungstudent bei Fabio Bidini an der Universität der Künste Berlin sowie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Karl-Heinz Kämmerling – seit 2014 befindet er sich dort im Master-Studium für Klavier.

Seit seiner Kindheit gewann Mario Häring im solistischen und kammermusikalischen Bereich diverse erste Preise. Konzertengagements führten in bereits quer durch Europa, nach Asien, Afrika und in die Vereinigten Staaten.

Im DAI spielt er Claude Debussy.

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 15 €
Ermäßigt 12 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets