27. Heidelberger Klavierwoche

DAI - Großer Saal

  • Sun-A Park
  • In Kooperation mit der Jahrhundertwendegesellschaft
  • Konzert

Sun-A Park wurde 1988 in Busan (Südkorea) geboren. Im Alter von vier Jahren begann sie mit dem Klavierspiel, studierte später bei Seymour Berstein in New York. Mit gerade mal neun Jahren wurde sie an der Juilliard School angenommen und studiert heute in der Klasse von Bernd Goetzke an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Sun-A konzertierte unter anderem schon in der Benaroya Hall (USA), der slowakischen Philharmonie und der National Dublin Hall in Irland. Sie spielte bei zahlreichen Festivals, darunter das Aspen Music Festival und die Klaviertage Unterelbe. Sie spielte unter anderem mit dem Houston Symphony Orchestra und der New Jersey Symphony, bei Konzerten, die von Eiji Oue, Arthur Hagen, Krzystof Urbanski und vielen anderen namhaften Dirigenten geleitet wurden.

Im DAI spielt Sun-A Park Werke von Frédéric Chopin.

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 15 €
Ermäßigt 12 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets