24. Heidelberger Klavierwoche

DAI - Großer Saal

  • Rainer Maria Klaas
  • In Zusammenarbeit mit der Jahrhundertwende-Gesellschaft
  • Concert

Rainer Maria Klaas gilt als einer der vielseitigsten Interpreten
der Klaviermusik des 19. und des 20. Jahrhunderts.
In Recklinghausen geboren, erhielt er seine pianistische
Ausbildung bei Detlef Kraus, Klaus Hellwig und Yara
Bernette sowie in Kursen bei Guido Agosti, Jorge Bolet und
Czeslaw Marek. 1977 machte er in Hamburg sein Konzertexamen.
Konzerte und Meisterkurse führten ihn seither
in viele Länder Europas, in die USA, nach Israel und
Südkorea.

Viele Werke seines mehrere hundert Komponisten erfassenden
Repertoires sind auf CD oder in Rundfunkaufnahmen
dokumentiert. Seit 1975 Leiter der Recklinghausener
»integral::musiken«, trat er 1999 als Initiator und
Interpret des nordrhein-westfälischen Festivals »MM::99
? Kammermusik des 20. Jahrhunderts in 50 Konzerten«
hervor.

In seinem Programm hat er eigene Werke sowie Werke von
Eisenberg, Münch, Liszt, Ravel, Debussy

Karten erhalten Sie bei den RNZ-Vorverkaufstellen.