Warum wir nicht Sklaven unserer Gene sind

DAI - Großer Saal

  • Gottfried Schatz
  • Geist Heidelberg, Vortrag

Die Frage, ob wir einen freien Willen haben oder nicht, wird immer wieder kontrovers diskutiert. Haben wir einen Einfluss darauf, wie unser Leben verläuft, oder hängen unser Schicksal, unser Erfolg und unser Lebensglück primär von genetischen Dispositionen ab? Welche Rolle spielen externe Faktoren in unserer Entwicklung?

Gottfried Schatz erklärt, warum wir nicht Sklaven unserer Gene sind und warum das Zusammenspiel mit verschiedenen anderen Faktoren entscheidend beeinflusst, welche genetischen Anlagen in unserem Leben wirklich zum Tragen kommen und welche nicht.

Gottfried Schatz wurde 1936 in Strem/Österreich geboren. Er ist ein schweizerisch-österreichischer Biochemiker. Schatz war Mitentdecker der mitochondrialen DNA und führend an der Aufklärung der Bildung von Mitochondrien beteiligt.

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets