Tomorrow’s Citizen

  • Bürger von morgen
  • Geist Heidelberg, Konferenz

Die Globalisierung hat den Orientierungsrahmen des Individuums grundlegend verändert. Der Einzelne ist nicht mehr nur auf die eigene Familie, die eigene Stadt oder das eigene Land verwiesen, sondern lebt in einer globalen Welt der Interdependenz.

Diese Entwicklung eröffnet gesamtgesellschaftlich ungeahnte Möglichkeiten, birgt aber auch große Risiken. Begriffe wie Menschenrechte, Ressourcen und Technik bekommen im globalen Kontext eine Dimension, die jeden Einzelnen bezüglich seiner Entscheidungen, seiner Werte und Handlungen zur Verantwortung ruft. Doch was bedeutet individuelle Verantwortung im globalen Kontext konkret? Welche Fähigkeiten brauchen Menschen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, um den gegenwärtigen Herausforderungen begegnen zu können?

 

Ablauf:

10:00 Uhr Stephan Breidenbach: „Die Partizipative“ – Gemeinsam handeln

 

11.15 Uhr Otfried Höffe: Identität in Zeiten der Globalisierung

 

12.30 Uhr Mittagspause

 

14.00 Uhr Nicholas Janni: The leaders that are needed now (Sprache: Englisch)

 

15:30 Uhr Marina Weisband: Verantwortung im Fluss

 

17:00 Uhr Scilla Elworthy: Pioneering the Possible (Sprache: Englisch)

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo_FNW_sRGB_150dpi

evolve logo Druck weinrot 300 dpi RGB

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 15 €
Ermäßigt 12 €
Mitglieder 10 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets