Souveränität, Eigentum und Internationales Recht

DAI - Großer Saal

  • Martti Koskenniemi
  • Eine historische Betrachtung
  • Vortrag

Achtung – Geänderte Uhrzeit!
Beginn: 18.00 Uhr

Martti Koskenniemi ist international bekannt als einer der herausragenden zeitgenössischen Köpfe des internationalen Rechts. Als ausgebildeter Jurist und Diplomat setzt er sich kritisch mit der Rolle des Rechts in den internationalen Beziehungen auseinander.

Mehr noch als jedes andere Rechtsgebiet steht das internationale Recht in der Spannung zwischen technischen Regeln und politischen Entscheidungen. Koskenniemi dekonstruiert rechtliche Konzepte und deckt ihre zugrundeliegende Struktur auf.

Martti Koskenniemi ist Professor an der Universität Helsinki und Direktor des Erik Castren Institute of International Law and Human Rights. Der Vortrag findet im Rahmen der Masterclass “Critical Studies of International Law” des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht statt.

Sprache: Englisch

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets