Sarah Kabir

  • Voices of Peace in Sri Lanka: They were just like us
  • Ein neuer Ansatz für Frieden und Versöhnung
  • Literatur

„In einer gespaltenen Gesellschaft ist es notwendig, das Herz anzusprechen.“

Fast ein Jahrzehnt nach dem Ende eines 30-jährigen Bürgerkriegs, der Sri Lanka heimsuchte, gibt es immer noch ungehörte Stimmen und Geschichten. Das Buch Voices of Peace ist ein Anstoß, das Gespräch über die Aussöhnung nach dem Konflikt in den Vordergrund zu rücken. Berichte von beiden Seiten des Konflikts werden aufgezeigt. Die Autorin befragte über sechzig aktive Agenten des Krieges und wählte zwanzig Geschichten aus, zehn von jeder Seite.

Sarah Kabir ist Forscherin und engagiert sich in humanitären Hilfsprojekten. Seit ihrem Master in internationaler Entwicklung und humanitären Notfällen liegt ihr Schwerpunkt vor allem auf Friedensförderung und Entwicklungsarbeit. Voices of Peace ist ihr erstes Buch.

Sprache: Englisch

In Kooperation mit SAI/CATS

© Munira Mutaher

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets