Manfred Osten und Rüdiger Safranski

  • Das Kunstwerk des Überlebens
  • Goethe – Zeitgenosse des 21. Jahrhunderts?
  • Im Dialog

Rüdiger Safranski hat für seine Goethe-Biografie den Untertitel Kunstwerk des Lebens gewählt. Goethe selbst sagte über dieses „Kunstwerk“: „Wohl kamst du durch; so ging es allenfalls! / Mach’s einer nach und breche nicht den Hals.“

Manfred Osten hat in seinem neuen Buch über Goethe und das Glück Gedenke zu leben! Wage es glücklich zu sein! jenen schwarzen Verzweiflungshintergrund gezeigt, vor dem dieses Selbstbekenntnis neu reflektiert werden sollte. Ist Goethes Leben in Wahrheit das Beispiel einer Überlebenskunst, für die das Wort Heiner Müllers gilt: „Die Erinnerung, der Dialog mit den Taten darf nicht abreißen, bis sie herausgeben, was an Zukunft mit ihnen begraben worden ist“?

Foto: Hentschel

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 10 €
Ermäßigt 8 €
Mitglieder 5 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets