Peter Sloterdijk – MUSS LEIDER ENTFALLEN

  • Corona als Inkubator wovon?
  • Im Dialog, Online-Veranstaltungen

Was ist das Virus? Der Philosoph Peter Sloterdijk nimmt die aktuelle Krise zum Anlass einer philosophischen Einordnung, die auch die Rolle von Philosophie selbst in den Blick nimmt. Erfährt die Priorität der Freiheit eine Aufwertung, oder wird ein „paranoider Faktor“ bleiben? Neben einem inflationären Begriff „Krise“, erscheint ein medizinischer Begriff von Krise, die Entscheidung über Leben und Tod, wieder akut. Dies auch philosophisch? Wohin führt eine durch die Krise erneuerte „Verwesentlichung“ des Menschen?

Der Philosoph, Kulturwissenschaftler und Autor, Peter Sloterdijk, der bis 2017 an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe lehrte, im Gespräch.

Hinweis

Diese Veranstaltung muss aus persönlichen Gründen des Referenten leider entfallen. Ein Nachholtermin, hoffentlich analog, wird schnellstmöglich bekanntgegeben.

Foto: Hentschel

Freier Eintritt.