Mongolei trifft Orient

  • Sedaa
  • Konzert

Die Gruppe Sedaa (persisch für „Stimme“) verbindet traditionelle mongolische mit orientalischer Musik. Nach den umjubelten Auftritten im DAI in den vergangenen Jahren freuen wir uns ganz besonders auf das erneute Gastspiel.

Die Grundlage der modernen Kompositionen von Sedaa bilden Naturklänge – erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt.

Lassen Sie sich von vibrierenden Untertongesängen, dem Kehlgesang Hömii, den Klängen der Pferdekopfgeige Morin Khuur und des Hackbretts in eine exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe entführen.

Gewinner des Bundeswettbewerbs für Weltmusik „Creole“ 2013/2014.

www.sedaamusic.com

Preise

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets