Matthias W. Hentze

  • Die „Environmental Research Initiative“
  • Lösungen für unseren Planeten
  • Geist Heidelberg, Vortrag

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin in 2021, den wir dann frühzeitig hier veröffentlichen.

Können wir mit der Anstrengung aller, durch Anpassung unserer Lebensweise und einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt unseren kritisch kranken Planeten Erde schützen und heilen? Welche wissenschaftlichen Fortschritte können dabei helfen, diese Herausforderung erfolgsversprechend anzugehen? Und wie kann die Molekularbiologie dazu beitragen, sie zu meistern?

Die „Environmental Research Initiative“ verfolgt einen besonderen Forschungsansatz, der in der Verbindung außergewöhnlicher Ideen und wissenschaftlicher wie technologischer Expertise konkrete Lösungen für drängende Umweltprobleme entwickeln möchte.

Prof. Matthias W. Hentze ist Leiter des Europäischen Laboratoriums für Molekularbiologie (EMBL) in Heidelberg, Professor für Molekulare Medizin an der Universität Heidelberg, Autor zahlreicher Publikationen und Lehrbücher sowie Mitglied diverser nationaler wie internationaler wissenschaftlicher Gesellschaften.

Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg

Hinweis

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin in 2021, den wir dann frühzeitig hier veröffentlichen.

Foto: EMBL Photolab Massimo del Pete