Match Point

  • Film

Chris Wilton hätte genug Talent, um Tennisprofi zu werden. Doch den nötigen Ehrgeiz besitzt er nicht, er nimmt lieber einem Job als Trainer in einem feinen Londoner Club an.

Sein Kalkül: Er will sich Zugang zur Upper Class ver-schaffen. Und der Plan geht auf. Chris freundet sich mit dem arroganten, aber doch netten Zyniker Tom Hewett an. Es dauert nicht lange, da hat sich Toms Schwester Chloe in den smarten Tenniscoach verliebt. Selbst die steinreichen Eltern Alec und Eleanor mögen den aufstrebenden Mann aus der Unterschicht. Doch als die Heirat mit Chloe vor der Tür steht, verliebt sich Chris in die erfolglose Schauspielerin Nola – und die ist Toms Verlobte…

Regie: Woody Allen, USA/Großbritannien 2005, 123 Min.

In der Reihe Dostojewski im Film

Einführung und Analyse:
Dr. Bettina Kaibach und Prof. Dr. Gerhard Poppenberg

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets