Kohlhiesels Töchter

  • 18. Internationales Festival für Stummfilm und Livemusik
  • Festival, Film, Konzert

Regie: Ernst Lubitsch, Deutschland 1920, 75 Min., Komödie

 

Musikalische Begleitung:

Darya Lenz (Gesang, Kazoo, Zither und Mundharmonika)

Miriam Weiss (Klavier)

Natalie Müller (Percussion, Ziehharmonika und Klavier)

 

Der Dorfwirt Mathias Kohlhiesel hat zwei Töchter, die er beide verheiraten möchte. Während das bei der hübschen Gretel kein Problem darstellen sollte, dürfte die hässliche und kratzbürstige Liesel dagegen nur schwer einen Bräutigam finden. Der Vater erlaubt aber eine Heirat von Gretel erst, sobald Liesel verheiratet ist…

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 10 €
Ermäßigt 8 €
Mitglieder 5 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets