Interfaith Practice

DAI - Großer Saal

  • Prof. Dr. David Ford
  • Scriptural Reasoning
  • Vortrag

David Ford und sein Werk sind unter Theologen höchst respektiert, nicht minder berühmt sind seine Auftritte in der Öffentlichkeit.

Ford tritt entschieden für den interreligiösen Dialog ein, seine Vermittlungsarbeit zwischen den unterschiedlichen christlichen und muslimischen Bewegungen und dem Judentum hat zu internationalen Gesprächsforen, Universitätsprogrammen und auch neuen Institutionen wie den Zentren für christlich-muslimische und jüdisch-muslimische Studien geführt. Laut Ford sind religiöse Texte nicht nur als Gesetzesbücher oder heilige Orientierung zu lesen, sondern als Literatur oder Texte der Weisheit.

David Frank Ford, geboren 1948 in Dublin, ist Regius Professor für Theologie in Cambridge.

In Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Heidelberg.

Einführung und Moderation:
Dekanin Dr. Marlene Schwöbel-Hug

Sprache: Englisch

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets