Ingeborg von Zadow und Florian Kaiser

  • „Liebe oder Leben!“
  • Heidelberger Autoren schreiben für die Wanderbühne
  • Literatur

Das in Heidelberg beheimatete Theater Carnivore hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Tradition der historischen Wanderbühne zu neuem Leben zu erwecken. Für seine aktuelle Produktion hat es die Heidelberger Dramatikerin Ingeborg von Zadow beauftragt, entlang eines historischen Wanderbühnenstückes eine neue, heutige Urkomödie zu schreiben.

Vor der Uraufführung im Mai 2020 geben Florian Kaiser (Leiter Theater Carnivore) und Ingeborg von Zadow Einblicke in die besonderen Herausforderungen des Arbeitens für eine ungewöhnliche Bühne. Mit dabei: die Theaterwissenschaftlerin Esther Pramschiefer, Spezialistin für die historische Wanderbühne und eine Sneak-Preview Lesung aus dem neuen Stück „Liebe oder Leben!“.

Die Inszenierung wird ermöglicht durch die Förderung des Kulturamtes der Stadt Heidelberg und dem Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e. V.

In der Reihe Local Monday

Foto: Privat

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets