Feen, Vampire und das Wesen unter dem Bett: Fantasy und Horror als Hörspiel

  • Hörspiele mit Jens Roth
  • Kinderprogramm, Literatur, Workshop

Sich gespenstische Geschichten ausdenken? Großartig!  Ein Hörspiel damit produzieren? Noch besser!

In zwei Workshops erhalten Schüler*innen der Klassenstufe 7 und 8 zunächst eine Einführung in das kreative Schreiben, dabei erlernen sie die freie und assoziative Gestaltung einer Story. Mit diesem Grundlagenwissen verfassen sie nach eigenen Ideen fantastische, unheimliche oder gruselige Kurzgeschichten, um sie anschließend zu einem Hörspielskript weiterzuentwickeln – mit allen Möglichkeiten, die das Hörspiel bietet. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer*innen Sprechtechniken, die für die Aufnahme eines Hörspiels unverzichtbar sind. In der letzten Stunde produzieren sie eigenständig eine Aufnahme ausgewählter Szenen.

Jens Roth ist freier Autor sowie Gründer und Leiter des Heidelberger Live-Hörspiel-Ensembles „die artverwandten“.  Dessen Produktion „Ein Abend mit Ray Bradbury“ feierte auf den Heidelberger Literaturtagen 2019 Premiere.  Er gibt Seminare zum Kreativen Schreiben, u.a. an der PH Heidelberg.

 

Details:

  • Altersstufe: 7. und 8. Klasse
  • Struktur: 2 Workshops von jeweils 3 Stunden im Abstand von ca. 2 Wochen
  • Termin 1: Freitag, 16. April und Donnerstag, 29. April, jeweils 9 bis 12.30 Uhr
  • Termin 2: Mittwoch, 12. Mai und Mittwoch, 19. Mai, jeweils 9 bis 12.30 Uhr
  • Termin 3: Montag, 7. Juni und Montag, 14. Juni, jeweils 14 bis 18 Uhr.
  • Andere Termine auf Anfrage
  • Anmeldung: Bitte klassenweise Anmeldung bei: Jutta Wagner, jutta.wagner@dai-heidelberg.de
  • Kosten: Der Workshop ist kostenlos
  • Die aktuellen Hygienevorschriften werden selbstredend beachtet.
Foto: Privat

Freier Eintritt.