Ein gutes Herz

Stadtbücherei

  • Leon de Winter
  • Literatur

Ein junges marokkanisches Fu?ballteam hält Amsterdam in Atem. Ein halbkrimineller jüdischer Geschäftsmann entdeckt plötzlich seine Bestimmung. Väter und Söhne finden schicksalhaft zueinander, und der ermordete Filmemacher Theo van Gogh bekommt posthum den Auftrag, die Welt zu retten, da die Politik versagt.

In Leon de Winters Romanen, deren Protagonisten in der Regel jüdischer Herkunft sind, spiegelt sich häufig die Auseinandersetzung des Autors mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Spannungsfeldern wider. In Ein gutes Herz thematisiert de Winter erneut radikale Formen des Islam.

Der niederländische Schriftsteller und Filmemacher Leon de Winter wurde 1954 in ´s-Hertogenbosch geboren. Mit seiner pro-israelischen, islamkritischen Haltung sorgt de Winter immer wieder für Kontroversen.

Tickets online kaufen zzgl. VVK-Gebühren

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse