Eberhard Sandschneider

  • China und die USA im 21. Jahrhundert
  • Vortrag

Die langjährige hegemoniale Stellung der USA wird herausgefordert – von China. Über Jahrhunderte hinweg die Nummer eins auf der Welt, will das Land wieder zurück auf den Thron der alleinigen Weltmacht. Die USA wollen sich jedoch nicht von ihrer Position verdrängen lassen. Geopolitische Planspiele einer bi- oder multipolaren Welt machen die Runde. Solche tektonischen Vorgänge angesichts einer in Zweifel gezogenen Globalisierung und einer planetarischen Klima- und Umweltkrise fordern eine kluge Analyse und eigene Standortbestimmung.

Prof. Dr. Eberhard Sandschneider, 1955 geboren, gehört zu den international bekanntesten und einflussreichsten Experten für deutsche Außenpolitik. Er ist Otto-Wolff-Direktor des Forschungsinstitutes der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und Inhaber des Lehrstuhls für Politik Chinas und Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin.

In der Reihe China

Foto: Berlinglobaladvisors

Preise

Normal 11,90 €
Ermäßigt 9,90 €
Mitglieder 6,90 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets