Adrian Bolzern

  • Die Welt ist der größte Zirkus!
  • Ein Zirkuspfarrer berichtet
  • Vortrag

„Was? Zirkuspfarrer?“, wird Adrian Bolzern immer wieder gefragt, wenn er von seinem Beruf erzählt.

Als Zirkuspfarrer ist er für die Menschen im Zirkus, auf den Kirmesplätzen und den Märkten zuständig. Im Zirkus muss jeder anpacken und wird jeder gebraucht. Dabei hat das Zirkusleben nichts mit nostalgischen Vorstellungen zu tun, sondern ist sehr hart. Viele Zirkusbetriebe kämpfen um ihr Überleben. Die „Zirkusmenschen“ sind nicht mehr oder weniger gläubig als andere Menschen. Viele aber vertrauen bei ihren Auftritten auf spezielle Rituale. Vom Europapark bis Monte Carlo hat Adrian Bolzern viel zu berichten.

Adrian Bolzern war nach einer Ausbildung zum Landschaftsgärtner in der katholischen Jugendarbeit tätig, wurde Priester und schließlich Zirkuspfarrer in der Schweiz.

Preise (zzgl. Gebühren)

Normal 8 €
Ermäßigt 5 €
Mitglieder 4 €

Aufpreis an der Abendkasse

Tickets