24. Heidelberger Klavierwoche

DAI - Großer Saal

  • Moritz Ernst
  • In Zusammenarbeit mit der Jahrhundertwende-Gesellschaft
  • Konzert

Moritz Ernst wurde 1986 in Ostwestfalen geboren und begann schon im Alter von fünf Jahren er mit dem Klavierspiel. Nach dem Abitur mit nur 16 Jahren begann er sein Klavier-und Musikwissenschaftsstudien, wurde Schüler von Prof. P. Feuchtwanger und konzertierte bereits kurze Zeit später regelmä?ig im In-und Ausland.

Besonders am Herzen liegt Ernst die Musik des 20./21.Jahrhunderts, er spielte schon viele Uraufführungen und arbeitete mit Komponisten, die ihm zum Teil auch Werke widmeten.

Seine Aufnahme von Werken Sir Malcolm Arnolds und deren funkensprühende und stimulierende Interpretation wurde von der internationalen Fachpresse hoch gelobt.

Programm
Ludwig van Beethoven:
Sonate op.28 „Pastoralsonate“

Franz Liszt:
Cantico del sol di San Francesco

Norbert von Hannenheim:
Sonate Nr.3

Claude Debussy:
Les collines d’Anacapri
Des pas sur la neige
Ce qu’a vu le vent d’Ouest

Viktor Ullmann:
Sonate für Klavier Nr. 5 op. 45

Die Veranstaltung wird von Deutschlandradio Kultur aufgezeichnet und am 13. Januar von 20.03 Uhr bis 22.00 Uhr ausgestrahlt.
Deutschlandradio Kultur ist in Heidelberg über 97,3 MHz zu empfangen.

Karten online kaufen